Überbauung Burgweg in Rorschacherberg

Über das Projekt Burgweg

Visualisierung Projekt Burgweg 2
Visualisierung Projekt Burgweg 3

Im st.gallischen Rorschacherberg entsteht die Überbauung Burgweg. Gebaut werden drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt sieben Eigentumswohnungen, einer Sammelgarage mit 13 Einstellplätzen, zwei zusätzlichen Hobbyräumen und Aussenabstellplätze. Die Wohnungen bieten eine unverbaubare und spektakuläre Sicht auf den Bodensee. Zur Verfügung stehen zwei 5.5-Zimmer-Maisonette Wohnungen, zwei 4.5-Zimmer- und eine 3.5-Zimmer-Attikawohnung, eine 3.5-Zimmer-Etagenwohnung sowie eine 3.5-Zimmer-Wohnung mit Garten.

Rorschacherberg – eine Gemeinde mit rund 7‘000 Einwohner, die Vieles zu bieten hat. Eingebettet im Dreiländereck Schweiz, Österreich und Deutschland sowie einem eigenen Seeanstoss zwischen Staad und Rorschach ist die geografische Lage sehr attraktiv. Dank der landschaftlichen Vielfalt mit dem Bodensee, wunderschönen Aussichtspunkten in den höheren Lagen und vielen Spazier- und Wanderwegen dient Rorschacherberg der ganzen Region als Naherholungsgebiet.

Der Baustart ist auf Juni 2024 angesetzt und die Wohnungen werden ab Ende 2025 bezugsbereit sein.

Sind Sie interessiert?